Sonntag, Oktober 26, 2008

Die Stunde, die es nicht gibt

Also ich weiß ja nicht, was ihr da so macht, gerade an einem Sonntag 10 vor 5, aber ich bin wach, Vincent auch oder ist es umgekehrt, Vincent ist wach und ich auch.
Ich habe die bunten Bauklötzer in einer Eierpappe versteckt und die findet er gerade, brabbelt und juchzt so vor sich hin. Am tollsten, egal zu welcher Tageszeit ist der Schneebesen und der Einerkuchenwender, die kann man auch aneinanderschlagen oder auf den Marmor klopfen, das ist so richtig schön laut im Schmerzbereich der Mama, aber wir sind ja im Wohnzimmer, da sind die Geräusche gedämpfter. Lustig sieht es auch aus, wenn er Dinge hinter sich versteckt, eine halbe Drehung macht und sie dann wieder findet, überhaupt kann er richtig toll spielen, bis er nicht mehr kann und dann kann er so richtig gut rufen, kommt ins Tuch und beschaut die Welt wieder aus Mamanähe .
Seine Knopfaugen sind im Moment auch sehr oft nach oben gerichtet, denn da hängen Lampen, mindestens so bestaunenswert wie der schiefe Turm von Pisa. Wenn man als Vincling mit den Knopfaugen ganz lieb guckt, dann darf man sie auch antippen, grandios, echt grandios.

Ich freue mich schon auf nachher, da gibt es noch mal ein Nickerchen, das ist dann wieder eine Stunde, die es gibt, ganz real und so.

Kommentare:

Anja Ridlberg hat gesagt…

Die Tatsache, dass ich hier jetzt gerade schreibe reicht, um Deine Frage zu beantworten, oder?

Allerdings spielt hier kein Kind mit bunten Klötzen - hier schläft nur noch einer den Schlaf der Gerechten, der sich überhaupt nicht für eine Zeitumstellung interessiert.

nordlaeufer hat gesagt…

Guten Morgen auch von mir.

Die Tatsache, dass es eine Stunde mehr gibt bedeutet doch nur, dass ich eine Stunde mehr arbeiten kann ;-)

Annie hat gesagt…

Ein fröhliches
hallo nach Nahmitz-City!
Schade um den fehlenden Schlaf, schön zu hören das Vinzing sich selbst fröhlich bespielt. Wir sind seit 6:30 neuer Zeit wach, leider ist unsere Helli sehr anspruchsvoll einfach nur spielen ist ja langweilig, Mama und Papa müssen ran :-)
Gleich gehts auf zu einem Herbstspaziergang!

Julia hat gesagt…

oh - zeitumstellung? ich bekomm ja gar nichts mit - danke dass du es sagst mandy *lach*

michi hat gesagt…

Um die Zeit habe ich zur Abwechselung heute tatsächlich mal noch geschlafen. Schön mitzuverfolgen wie ein Kind jeden Tag neu die Welt entdeckt, oder? "Erhole" Dich in der Ruhestunde, danch geht es weiter ;-)))

amandajanus hat gesagt…

armer Ralf, ich dachte, du nutzt die Sunde vielleicht, um neue Donnerkeile nach hause zu tragen..

Anja??? Wow, das war früh!

Ja Julia, gut was, so kommst du nicht zu spät zur Geburtstagsparty...

Liebe Annie, schön, dass ihr wieder da seid!

Also Michi, das finde ich gut, die Ruhestunde war heute nicht so lang, jetzt gehen auch wir gleich zum Herbstspaziergang raus.

Laufmauselke hat gesagt…

Ich hab die Stunde voll verschlafen. Hab es wohl gebraucht:-)
Mandy, ich mag Deine Art zu schreiben. Man erlebt es förmlich mit.
Liebe Grüße von
Laufmaus Elke