Dienstag, August 31, 2010

Auslagern???

Ich habe die Idee, für alles was sich um Wolle in meinem Leben dreht, einen neuen Blog einzurichten. Irgendwie nimmt dieser Teil immer mehr Raum in Anspruch. dann wird es hier wieder mehr Text geben...wenn ich dazu komme, also weniger Posts.
Ich bin mittlerweile seit 5 Jahren AmandaJanus, ich nenne es gern meine virtuelle Persönlichkeit, die aber bisher alles widerspiegelte, was mein Leben beschäftigt_-Ich bin AmandaJAnus-.
Reisen, Denken, Lesen, Laufen, Garten,nun auch Stricken, die Kinder....mein Leben. So ist es vielleicht verständlich, dass ich mich ein bisschen davor fürchte, auszulagern, es aber trotzdem für eine gute Idee halte.

Hier mal mein Vorschlag für den Zweitblog:

FÜR ELISE

Tja, und weil ich so furchtbar entscheidungsschwach bin, frage ich auch Euch, Was meint ihr dazu???

Kommentare:

rosige Zeit hat gesagt…

Hallo,
danke erst mal für deinen Kommentar bei mir.
Ich persönlich habe schlechte erfahrungen mit einem Zweitblog gemacht. Mir wurde das zu durcheinander. Ich pack bei mir alles rein, also kein sortenreiner Blog *g* Mein Leben besteht ja aus mehr als "nur" Stricken oder "nur" Nähen. Ich finde die Misch-Masch-Blogs auch immer spannender und abwechslungsreicher.
Aber ich kenne auch andere, die das prima auf die Reihe bekommen.
Nun schau ich mir nochmal in Ruhe alles bei dir an...

beste Grüße, Kerstin

Hase hat gesagt…

Hmm, das musst du wirklich so machen, wie es sich für dich am richtigsten anfühlt. Ich finde die Idee gut. Ich habe ja auch den separaten Vegan-Blog von meinem "Hasen"-blog eingerichtet, und das war gut so.
Doch, ich würde das mit dem Extra-Woll-Blog befürworten - und hoffe natürlich, dass der Amanda-Janus-Blog deswegen nicht weniger am Leben bleibt! =)

Frollein Holle hat gesagt…

Ich mag all' das was Du machst...Kochen, Häkeln, Lesen, Fotografieren, Deine Kinder beobachten, von Reisen berichten...all' das macht Dich aus, bitte nicht trennen - das ist alles so wunderschön kunterbunt holterdipolter wie Du! ;)

Hilde hat gesagt…

Finde deinen Alles-was-zu-Mandy-gehört-Blog toll. Da ist alles drin - das passt alles so zusammen - das bist du. Mir gefällt dein Blog, so wie er ist. Aber du musst wissen, wie es dir besser gefällt - wie du lieber bloggen willst

ohrgepäcklerin hat gesagt…

och nö, lass doch gemischt! find ich persönlich spannender. aber wenn du das bedürfnis hast... werd auch deinen zweiten blog lesen :)
lieben gruss

Blumenmond hat gesagt…

Den Gedanken hab ich auch schon öfters gehabt, einen reinen Kochblog zu machen oder Vegan oder was auch immer. Aber ich bin zu faul und als ich jetzt Deine Frage las, war spontan ein klares "NEIN" im Kopf - also für Dich, noch nicht für mich. ;-))

Ich möchte die Mandy in Gänze lesen/sehen. ;-)

Manu hat gesagt…

Hallo Mandy AmandaJanus, ein Mittelding wäre doch eine Extra Rubrik. Da hättest du die Wolle ein wenig abgetrennt, aber nicht ganz weg aus deinem Blog. Ich mache das bei mir ja schon lange so, eben weil das Leben sich immer ändert, mal dies, mal jenes mehr an Bedeutung gewinnt - manchmal auch wieder verliert - und so spiegeln die Themen dies denn auch wieder. Und manchmal ergibt es sich einfach so, dass ein Thema, obwohl selten mit Inhalt gefüllt, gerade im Leben bedeutend ist, man es aber nicht schreibt. Ein Blog verrät so viel und so wenig über das wahre Leben. Das finde ich eigentlich am spannendsten an der Bloggerei. Und die Vielfalt ist auch spannend - also warum nicht Wolle auch hier?
Liebe Grüße
Manuela

Pienznaeschen hat gesagt…

Die Überlegungen kann ich gut verstehen ... letztendlich sollte es für Dich stimmig sein - ich persönlich mag Deinen komletten Blog mit allem was dazu gehört, eben Amanda Janus :)
(aber den Blog-Titel für den anderen finde ich super!

amandajanus hat gesagt…

och ihr seid alle lieb udn cih bedanke mich.
also er blog bleibt gemischt AmandaJanus und der neue blog wird wollig, aber wirklich nur zweitblog, ganz ganz langsam.

danke!
mandy

Phönix hat gesagt…

Das hatte ich heute Morgen an die falsche Stelle gesetzt, deshalb hier noch mal:

Hi Amanda, für Dich selbst wäre es sicher toll, alles Wollige auf einen Blick zu haben. (Für mich auch. ;) - Es macht ja auch viel Spaß, sich sein Werk auf diese Weise zu betrachten. Eine Möglichkeit, bietet sich noch über die Angabe von "Labels". Wenn ich bei mir Lust auf einen kleinen Hesse-Ausflug habe, ohne mich gleich durch meine Gedichtbände wälzen zu müssen, reicht ein Klick, und schon habe ich meine Sammlung auf einen Blick.

Christine hat gesagt…

och, ich finde das alles zusammen ganz genau richtig.
Liebe Grüße von Christine

Christine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sabine hat gesagt…

Hallo,
ich habe irgendwann das Private aus meinem wolligen Blog mehr und mehrausgelassen. Immer mehr Sorgen machte mir der Gedanke, dass nicht nur nette handarbeitsinteressierte Menschen darin lesen könnten. Meine Kinder mag ich nicht, bzw. kaum noch zeigen, eigentlich schade. Dabei lese ich gern auch Privates, aber manchmal fühle ich mich wie ein Eindringling und denke dann, dass ich für mich nicht wollen würde, dass jeder, der einen Internetanschluss hat, so viel über mich erfährt. Aber das entscheidet jede(r) für sich.
LG
Sabine