Sonntag, Dezember 26, 2010

also wenn Weihnachten ist....

dann rücken alle zusammen und überall ist die Welt ein klein bisschen besser und vor allem ich sollte vor Liebe überfließen.
Eine Straße weiter hier im Dorf wohnt ein alter Mann, der alte B. , der so der Inbegriff von einem Kinderschreck und irgendwie bösen menschen ist, immer stänkert, die Leute anscheißt und nur meckert, dabei auch noch wüst und wild aussieht. ich glaube, so einen gibt es in jedem Dorf.
Letztes Jahr ging ich zur Weihnachtszeit abends durch die Straße und dachte so bei mir, wenn man mich wirklich auf die Probe stellen wollte, dann wäre dieser Mensch die härteste. Wenn wirklich ganz und gar Weihnachten in meinem Herzen wäre, dann würde ich ihn in mein Haus laden und mit ihm essen.ich bin ehrlich, es schüttelte mich bei diesem Gedanken und ich hoffte, diese Probe wird nicht gestellt.
Vor einem Jahr etwa oder etwas länger starb seine Frau, seitdem wandert eher oft ruhelos durchs Dorf und spricht mit den Menschen, die er trifft. Eigentlich ist er nun eher mitleiderregend und wenn es auch immer noch einen harte Probe wäre, ihn ins Haus zu bitten so hoffe ich, dass ich heute zumindest ein Weihnachtsbienchen ins Buch der guten Taten eingeschrieben bekomme, denn ich habe mit ihm gesprochen, so richtig ein paar Minuten zugehört, auch was erwidert und einen schönen Abend gewünscht.

Kommentare:

Dirkii hat gesagt…

Schön, dass du mit ihm gesprochen hast. Dieser Mann sucht wohl die Worte, die früher seine Frau für ihn hatte.

Schau übrigens mal bei flickr rein. Alex hat sich wie Bolle gefreut.

amandajanus hat gesagt…

ach fein, ich guck gleich mal....