Freitag, November 14, 2008

mal wieder Carl

Ein schönes Laufbild von ihm. Die leichte Unschärfe möge man mir verzeihen, denn ich habe nicht nur mit einem sich schnell bewegenden Vizsla zu vor der Kamera zu kämpfen sondern auch mit einem Baby auf dem Rücken, das am liebsten an dem Gurt der Kamera zieht. Aber: das ist das erste Bild mit meinem neuen Objektiv, ein Tele 70-300. Hach, ich liebe es schon jetzt, man muss es handhaben wie bei einer normalen Spiegelreflex, mit anderen Worten, kein Autofokus, alles handgemacht, da sind die Carlchen-rennt-schnell-über-die-Wiese-Fotos natürlich noch wertvoller. Nun ja, Mandy hat Geld ausgegeben, aber nicht zuviel, zumindest nicht für das Objektiv.

Kommentare:

ramona hat gesagt…

ich kann nur immer wieder sagen: ein wunderschönes tier!

Hase hat gesagt…

Ein wunderschönes Tier, ja, und das Foto ist ganz besonders toll geworden.

Anja Ridlberg hat gesagt…

Klasse Foto - dynmaisch und schön.

Jassi hat gesagt…

Schöner Hund, ja klar! Man sieht es halt auch einfach, wenn das Foto mit 'ner Spiegelreflex gemacht ist, finde ch!
Aber ich gebe zu, ich interessiere mich gerade mehr für Deine technische Ausstattung - will doch auch so gerne eine digitale Spiegelreflex mit so einem tollen Tele haben. Welche Kamera hast Du denn und vor allem: bist Du zufrieden mit ihr?

Julia hat gesagt…

:)

Pienznaeschen hat gesagt…

Cool, zumal der Carl garantiert ganz schön schnell rennt und somit näher kommt!
Ein toller Hund und sehr eindrucksvoll in der Bewegung ...

michi hat gesagt…

Klasse das Bild und der Hund... der sowieso!