Samstag, Dezember 27, 2008

Geschenke

ein irre schöner Bausteinkasten



Eine Holzeisenbahn, auspacken kann man sie schon allein!



Aufbauen macht ein Bruder, ein großer am besten.



Gucken und "auseinanderbauen" kann man dann wieder selbst


Für mich gab es eine Vase blue and white, alt ist sie, wahrscheinlich 18. Jahrhundert, Holland, aber ohne Stempel und ich finde sie wunderschön. Die Überraschung war gelungen!

Kommentare:

Mama-im-Rehland hat gesagt…

tolle bausteine... die fehlen uns noch;o) .. ich geb's zu .. ICH bin haba- baustein- süchtig:o) ... und lennart muss es ausbaden... letztes jahr gab es die fantasiesteine und das zauberland.. dieses jahr eene meene zoo.... und zum geburtstag die bahn....
ach.. haba;o)

schöne bilder... und bei uns war er mein kleiner bruder (15 jahre) der mit aufgebaut hat:o)

liebe grüße
steffi

Hilde hat gesagt…

Oh, eine Holzeisenbahn. Davon hab ich geträumt und Opa durfte sie Ben schenken :)
Die Bausteine sind ja toll. Das wäre was für Robin´s Geburtstag nächste Woche.

Liebe Grüsse
Hilde

Mama-im-Rehland hat gesagt…

ich nochmal... peinlich... mein bruder ist ja schon 16... und wird im april 17... heieiei... :o) trotzdem freuen sie sich nochmal etwas aufbauen zu "müssen" :o)

amandajanus hat gesagt…

Ja Steffi, am Ende ging es so aus, dass sich der Große mit der Eisenbahn nach oben ins Schlafzimmer verzog, damit er sie in Ruhe aufbauen kann und die Bahn auch mal eine Rune schafft, ohne von den Schienen genommen zu werden.
ich gebe zu, die Bahn kommt jetzt wieder eg udn wird bei passendem Alter wieder vorgeholt, aber da alles den Eindruck macht, als sei es von Brio für Tschibo gebaut, war es nicht möglich, drann vorbei zu gehen. Der große hatte eine Brio-Bahn, die ist gerade bei meinem neffen und kommt dann zurück, dazu passen die neuen Teile super! Lars, also der Papa hat auch noch selbst viele Schinen dazu gebaut, so dass da wirklich eine Riesenbahn aufgebaut werden kann....wenn es mal so weit ist.

Mama-im-Rehland hat gesagt…

ja, wir haben louis damals auch eine elektrische "rote lola" von brio gekauft und schienen von einem günstigen hersteller, da die mit den brio schienen übereinstimmen... ja, man hat das gefühl, es ist der gleiche hersteller...
ich konnte nicht an der haba bahn vorbei... ;o) ... die schienen von louis passen super dazu.. wenn wir denn noch welche in seinen kisten verteilt finden;D

bei tchibo die habe ich zu spät entdeckt... hm... nun ja, wird es mal wieder geben... dann werde ich die zu "aufrüstzwecken" noch besorgen...
lenny ist total begeistert von der bahn.. louis war es nie... da sieht man mal wie unterscheidlich geschwister sind...

wow, selbstgemachte schienen... toll....

liebe grüße
steffi

amandajanus hat gesagt…

ine Kiefer, wie bei Eichhorn, aber ich glaube, am Ende halten sie doch gleich lang, wir kauften dann bei Brio nur noch das Zubehör, Schienen bei billigeren Herstellern.

Es kommt auch vieles darauf an, wie Eltern damit umgehen. Wir haben es seibst auch geliebt, die Bahn aufzubeuen, außerdem wurde bei uns fast alles irgendwie "vorbereitet. Sollte eine Eisenbahn zu Weihnachten gesc henkt werden, fingen wir schon im Herbst an, mit ihm Bahn zu fahren, wir waren im Harz an der Schmalspurbahn usw.
Als es dann mal ein Indianerkostüm zum Fasching werden musste, da waren wir über Wochen vorher begeisterte Winnetou-Gucker und Leser. Naja, da kann man schon vieles greifbarer machen für die Kinder. Na mal sehen, wie alles so wird bei unserem Winzling, der sooo anders ist als sein Bruder.

Annie hat gesagt…

Wo ist das Schaukelpferd????
Ich will einen Mini-Cowboy sehen
:-)
Liebe Grüsse Anja

amandajanus hat gesagt…

Ja, das Schaukelpferd, das hat er bei der Oma bekommen und wir hatten keinen Fotoapparat zur Hand, aber es wird Fotos geben von Vincent mit Pferdchen, ganz sicher!

mandy

Phönix hat gesagt…

Liebe Mandy,
für Dich war es ein ganz besonders aufregendes Jahr. Manchmal war es emotional ganz schön aufwühlend, Dich zu begleiten. Aber es war immer auch ein Erlebnis, an Deinen Gedanken, Gefühlen und den Ereignissen zwischen Traum und Rosen und Babywindeln und Familienleben teilzuhaben.
Und jetzt widme ich Dir noch ein Gedicht. Nein, nicht die Günderode.
Oder doch...? Eigentlich zu sentimental, und eigentlich wollte ich Dir etwas nüchterner mit Brecht kommen. ;)
Und jetzt? - Ach, was soll's? Doch die Günderode! :)

Die eine Klage

Wer die tiefste aller Wunden
Hat in Geist und Sinn empfunden
Bittrer Trennung Schmerz;
Wer geliebt was er verlohren,
Lassen muß was er erkohren,
Das geliebte Herz,

Der versteht in Lust die Thränen
Und der Liebe ewig Sehnen
Eins in Zwei zu sein,
Eins im Andern sich zu finden,
Daß der Zweiheit Gränzen schwinden
Und des Daseins Pein.

Wer so ganz in Herz und Sinnen
Konnt' ein Wesen liebgewinnen
O! den tröstet's nicht
Daß für Freuden, die verlohren,
Neue werden neu gebohren:
Jene sind's doch nicht.

Das geliebte, süße Leben,
Dieses Nehmen und dies Geben,
Wort und Sinn und Blick,
Dieses Suchen und dies Finden,
Dieses Denken und Empfinden
Giebt kein Gott zurück.

Ein gutes neues Jahr
wünscht Dir
und den Deinen
Phönix

Laufmauselke hat gesagt…

Liebe Mandy, es ist immer wieder schön, bei Dir zu verweilen und zu lesen. Vielen Dank auch für die schönen Bilder. Der kleine Vincling ist ja schon richtig groß geworden. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen Guten Rutsch, verbunden mit den Besten Wünschen für Gesundheit, Glück und Harmonie

trailfüchsin hat gesagt…

Liebe Mandy,

bin auch gerne bei Dir, finde es sehr schade, dass ich Dir das nicht zurückgeben kann. Mein Blog verwaist gerade, obwohl Ferien sind. Die Zeit läuft mir davon und ich versuche zumindest den immer mir gerade wichtigen Teil bewusst zu leben bevor alles im Einheitsbrei untergeht. Dazu zählen auch die virtuellen Besuche bei Dir.
Danke dafür!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein friedvolles Neues Jahr
LG Monika

amandajanus hat gesagt…

Ich danke EUCH!!

Liebeer Phönix, vielen Dank, ich bin sehr gerührt udn natürlich erfreut!!! Sogar in alter Rechtschreibung, wunderbar!

Monika auch dir danke ich. Irgendwann ahst du mal wieder mehr Zeit udn ob du die dann für den Blog nimmst, wer weiß das schon. ich bin nur eben hoffnungslos virtuell und oft wäre die zeit woanders besser angelegt...

Ein frohes und gesundes Neues Jahr euch Allen!!!

mandy