Sonntag, Februar 27, 2011

Das Wetter ist glaube ich so wie im letzten Jahr. Bitterkalt bei recht schöner Sonne. Lisi schlief blass bei schwacher Atmung 5 Stunden am Stück und ich lief schon recht sorgenvoll in der Küche rum. Einen Tag vorher waren wir beim Arzt, sie hustete, der Arzt bestätigte mir aber, dass die Lunge vollkommen frei sei, ab und zu etwas Salzwasser in die Nase, damit sie freier atmet, mehr braucht es nicht. Und am Nachmittag geschieht dann das alles, was ich oft noch immer vor Augen habe.
http://amandajanus.blogspot.com/2010/02/sie-lebt.html
Zwei Wochen Klinik, zuhause Vincent krank, Strapazen die irgendwie bis inden Sommer reichen, da der Frühling keine Wärme und wirklich stabile Gesundheit für die Kinder brachte.

Und jetzt warte ich auf den Frühling, in dem Elisabeth laufen lernen wird. Seit drei vier Tagen macht sie wirklich Fortschritte, wenn man das so nennen will, sie hat Lust, mal an der Hand zu laufen, greift immer sicherer um und ist einfach auf dem Weg zum Zweibeiner.
Selbstverständlich ist sie eine Zauebermaus.

Kommentare:

Hase hat gesagt…

Oh nein, Mandy! Habe ich das jetzt richtig verstanden, und ihr habt diesen ganzen Alptraum noch einmal durcherleben müssen? Wie schrecklich!
Aber es ist alles gutgegangen, ist das richtig? Und es geht ihr wieder gut? Sie ist so eine süsse Maus und verdient es einfach nur, glücklich und gesund zu sein. Alles Liebe an euch alle!

amandajanus hat gesagt…

nein neine Hase, das kam jetzt falsch an. Heute ist sozusagen mein Erinnerungstag, aber ich denke, das letzte mal. Etwa genau jetzt vor einem Jahr begann die Angst, aber natürlich ist es ein Jahr her und wird nun sicher ganz hinter uns gelassen.

Hase hat gesagt…

Ach so!!
Dann habe ich dich wirklich völlig falsch verstanden, ich war mir auch nicht ganz sicher.
Puh, umso besser - jetzt bin ich aber erleichtert. Dass das Ganze am Erinnerungstag wieder besonders schmerzhaft hochkommt, das kann ich aber sehr gut nachvollziehen. Ich bin wirklich sehr froh, dass es eurer kleinen Schönen jetzt so gut geht!

Hilde hat gesagt…

Eine Zaubermaus, ja, das ist sie! :)

Wie geht es dir, der Arbeit und wie gefällt Lisi das du nicht da bist?

Liebe Grüsse

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich kann mich noch gut an letztes Jahr erinnern. Da hab ich die Gedanken an die Zaubermaus mit ins Bett genommen....
ich wünsch Euch noch immer, dass so etwas nie, nie mehr passiert.
Wie geht es Dir denn mit oder in der Arbeit? Sie sieht so süss aus auf dem Bild. Wahrscheinlich "schafft" die Lisi die ganze Situation einfach wunderbar, oder?
Ich wünsche Euch eine gute Zeit
Elisabeth (auch aus der Eiseskälte)