Sonntag, Februar 28, 2010

...es geht ihr besser. Heute Nachmittag wurde der Intubator entfernt, sie atmet wieder stabil selbst, naja kurze Schreckmomente in den ersten 2 Stunden nach Entfernung mal ausgenommen, aber sie fängt sich bei Atemaussetzern wieder allein und atmet dann weiter. Die Antibiotika wirken, sie hat wieder Farbe. Noch weiß man immer nicht, welcher Erreger denn nun eigentlich am Werke ist, das Antibiotikum scheint ihn aber mit zu erfassen. Die Magensonde ist noch drinn, sie soll sich einfach nicht anstrengen, aber ich denke, dass ich sie übermorgen auch wieder stillen kann. Es wird viel Schleim abgesaugt, Nase und Lunge waren völlig verschleimt, aber auch das wird besser, zum Lösen der Verschleimungen bekommt sie Inhalationen, das kann sogar ich machen.
Traurig ist einfach, das ich sie heute gar nicht auf den Arm nehmen konnte, viellicht morgen schon.
Sie ist auf dem Weg der Besserung, Gott sei es gedankt. Sie ist eine Kämpferin!
Ich danke Euch allen für die Anteilnahme, ich bin fest überzeugt, das jeder gute Gedanke mithilft.

Kommentare:

artista hat gesagt…

In liebevollen Gedanken bei Ihnen und Ihrer Tocher...weiterhin eine gute Genesung.

Herzlichen Gruß
Artista

Anonym hat gesagt…

Erst gestern zufällig auf dieser Seite gelandet, waren meine Gedanken heute den ganzen Tag bei Euch...Zig Mal geguckt, ob es etwas neues gibt und jetzt erleichtert Tränen in den Augen.
Alles Gute !
Barbara

Frau Landgeflüster hat gesagt…

Alles, alles Gute für Deine Tochter!

Blumenmond hat gesagt…

Mandy, das sind gute Nachrichten. Ich sende unaufhörlich...

Hase hat gesagt…

Lisi ist eine Kämpferin, genau.... und eine sehr erfolgreiche noch dazu, du wirst sehen!!

Ich denke nach wie vor ganz fest an euch!

juerginskyi hat gesagt…

Mandy, das freut mich sehr! Ich werde jetzt wieder öfter reinschauen. Alles Gute euch beiden, ach euch allen!
Jürgen

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Mandy, gerade aus einem schönen Wochenendausflug zurückgejehrt, lese ich, was bei Euch geschehen ist. Gut, daß es der Kleinen schon besser geht, ich drücke meine Daumen, daß es schnell weiter in Richtung Krankenhausausgang geht. Ganz liebe Grüße, die Christiane

michi hat gesagt…

Gott sei Dank! Weiterhin alles Gute für Euch und dass Du sie morgen vielleicht schon wieder in den Arm nehmen kannst!

Hilde hat gesagt…

Das klingt ja schon besser. Puuuh, irgendwie habens die Wunschmädchen so in sich. Kann dir nachfühlen, wie es ist, wenn man sie nicht auf den Arm nehmen kann. Fand das damals so schlimm. Da blutet das Herz... drücke ganz fest die Daumen, das du sie bald wieder in den Armen halten kannst! Denke weiterhin ganz fest an euch und sende meine Gebete nach oben! Sie ist eine Kämpferin, was man mit 2 älteren Brüdern ja auch sein muss :)
Alles Liebe

pepalinchen hat gesagt…

oh ich bin in gedanken bei euch, die kleine starke kämpferin...und freu mich über diese nachricht
die traurigkeit, kann ich gut nachvollziwhwn, ich bete für euch, auf ein baldiges stillerlebniss
liebe grüße pepalinchen

Babsbara hat gesagt…

Hej, Mandy -

was für ein Schreck, als ich nur die letzten beiden Überschriften las! Ich schließe deine ganze Familie ins Gebet mit ein!

In Gedanken bei euch,
Babs

ultraistgut hat gesagt…

Schöne Nachricht, liebe mandy, weiterhin viel Glück für Euch alle.

*Steffi* hat gesagt…

ich denke ganz fest an euch!!