Samstag, Mai 23, 2009

kurze Meldung aus dem Off

So ein kränkelndes Kind geht ja oft einen Schritt zurück oder auch zwei. Mein Kind kränkelt und seit zwei drei Tagen gibt es ausschließlich Milch von Mama alles andere ist echt nicht runterzukriegen, ist ja klar. Und es wird getragen, im Tuch, auf der Seite, was ich ja liebe oder auf dem Rücken....Hauptsache ganz nah dran. Mal abgesehen davon, dass ein kränkelndes Kind kränkelt und deshalb einfach nicht gut drauf ist, finde ich es wirklich zauberhaft schön, dass er mal wieder getragen werden will, stillhält und einfach bei mir ist.
Ich habe nur leider gerade soviel Arbeit, morgen ist Friedrichs Konfirmation. Bisher habe ich noch nicht einmal in den Schrank gesehen und überlegt, was ich denn eigentlich anziehen könnte...Gott sei Dank stellt sich die Frage bei Jungen die konfirmiert werden nicht so akut, Anzughose, Hemd und evtl. auch Jackett, fertig ist so ein Großling.
Jedenfalls werden hier viele Menschen beköstigt und zwar aus eigener Küche und das macht nun doch langsam Arbeit....und Spaß.
Das kann ja was werden, ich hoffe nur, dass das Vincigbaby dann morgen doch etwas toleranter auf kurze Abwesenheiten seiner Mama reagiert. Heute ist er da wirklich komplett intolerant. Nur Spargelschälen, Blumenkohl putzen, Zucchines braten, Vinaigretten rühren, Kuchenbacken nicht zu vergessen...hach, mit Baby ist das nicht so leicht.

Kommentare:

Gabriela hat gesagt…

Da wünsche ich doch ein gutes Gleichgewicht!
Eins zwischen tragen und getragen werden, eines zwischen Freuen und Sorgen, eines zwischen grossem und kleinem Sohn, eines zwischen Verwöhnen und Geniessen (meine jetzt vor allem das Essen) und als Resultat vor allem eine unvergessliche Konfirmation.

Gabriela

Hase hat gesagt…

Hach je, Mandy. Da beschreibst du mal wieder so eine Situation, für die ich euch Mütter einfach grenzenlos bewundere.
Trotzdem finde ich es schön, dass du Vincents Nähebedürfnis gleichzeitig auch genießen kannst.
Morgen geht es ihm schon viel besser, wirst sehen, ganz bestimmt!

trailfüchsin hat gesagt…

Ganz fix heut':
Wünsche Euch allen einen wunderschönen Konfirmations -Sonntag!

Liebe Grüße
Monika

Blumenmond hat gesagt…

Och Mandy - auch wenn Du der Situation schöne Seiten abgewinnen kannst, so stelle ich mir das doch furchtbar stressig vor. Halte durch und atme auf, wenn alles vorbei ist.

Anett hat gesagt…

Ach herrje. Kinder werden immer dann krank, wenn es unpassend ist (und das ist es eigentlich immer)...
Ich wünsche euch morgen einen tollen Tag und das du trotz der aufwendigen Vorbereitungen und des Nähebedürfnisses des Vinclings auch ein wenig genießen kannst.

Hilde hat gesagt…

Ach je, hoffe es geht Vincent wieder besser? Finde es toll,. wie du trotz Stress und viel Arbeit auch das schöne an diesem tragen und Nähe brauchen geniessen kannst! Bist eben eine ganz ganz tolle Mama!
Wünsche euch heute einen sonnigen schönen Tag mit vielen lieben Leuten und einem wieder gesunden Vincent!