Sonntag, Januar 23, 2011

Frühlingserwachen

Seit ein paar Tagen schon blüht unter dem Apfelbaum dieses Schneeglöckchen. Kaum war der Schnee geschmolzen, zeigte es sich. Hier leuchtet es wie ein Laterne vom Sonnelicht beschienen. Ein Zeichen, dass es Frühling wird, auch  in diesem Jahr wird es Frühling werden.

Kommentare:

clarice39 hat gesagt…

schön entdeckt. ich warte auch schon, habe aber noch keins gesehen.

Annie hat gesagt…

Es muss Frühling werden...ich mag nämlich nicht mehr erkältet sein und den "vorhergesagten/geahnten" großen Wintereinbruch will ich auch nicht mehr. Ich will Frühling...ich will keine Schnoddernasen mehr.
Hier verbreiten Hyathinten etwas Frühlingsfeeling....ach.
liebe Grüße Annie

Toby hat gesagt…

Ja bitte - endlich ein bisschen mehr Sonne, Knospen an allen Bäumen und Sträuchern und ein kleines bisschen mehr Wärme - ich bin eindeutig dafür!
Liebe Grüße
Toby

Blumenmond hat gesagt…

Schön, ich hoffe, das Blümchen erkältet sich nicht.

Hase hat gesagt…

Natürlich wird es auch dieses Jahr wieder Frühling werden. Aber, ganz ehrlich, am 24. Januar ist es noch ein wenig zu früh, um bereits in Erwartungshaltung zu stehen..... der Winter wird schon noch eine Weile dauern. Das sage ich mir und versuche bei dem Anblick des ganzen Neuschnees, der da gerade fällt, ganz cool zu bleiben..... ommmm.... ;-)

Pienznaeschen hat gesagt…

Welch schöner Frühingsbote ...

jane`s hat gesagt…

Ich gehe auch schon immer suchend durch den Garten, hoffend, die ersten Blüher nicht zu verpassen. Aber bis jetzt ist noch keine Blüte zu sehen.

GlG jane

Willow hat gesagt…

Wie schön!! Bei mir zeigt sich noch nix.
Einzig eine Christrose die erst jetzt ihre Blühzeit hat zeigt sich so langsam und bringt demnächst etwas Farbe in den Garten...

Dir noch eine schöne Woche, viele Grüße
Willow

Christine (Dornröschen) hat gesagt…

bei euch blühen schon die Schneeglöckchen? Oh, da werde ich glkeich morgen mal nachsehen wo die in unserem Garten abgebliebe sind.
Liebe Grüße von Christine

Fadenstille hat gesagt…

Du wirst es nicht glauben, hier in Frankreich, in unserer Gegend sieht man sie kaum, der Boden ist zu steinig und kalkhaltig und in Holland war es immer der erste Frühlingshauch, nun finde ich ihn bei dir, Danke.
Liefs Anett