Sonntag, Januar 09, 2011

abends

Meist schläft Lisi nur von 7 bis 9 Uhr abends um dann noch mal für einen Abenddrink wach zu werden. Wenn ich dann doch mal einen freien Abend bis kurz vor 10 habe, ins Bett gehe und das Kind so fest schläft und ich ihren Atem nicht hören kann, dann packt mich eiskaltes Entsetzen. Statt mich an der Ruhe zu freuen, rüttel ich dann an dem Kind, bis es wach ist. Ich weiß gar nicht, ob das mal aufhört. Sie hat aber auch einen so feinen leisen Atemgang, das fiel auch schon dem Kinderarzt auf. Das ist ja eigentlich was ganz feines und beim  nächsten mal rüttel ich mal nicht sondern kuschel mich ganz dicht, halte selbst den Atem an und lausche.

Kommentare:

Hilde hat gesagt…

Ich kann dich verstehn - und frage mich selbst oft, wann hört das endlich auf?
Drück dich, liebe Mandy! Und viel Spass beim kuscheln mit deiner Maus :)

Toby hat gesagt…

Ein schönes Bild von deiner Kleinen. Und die Mütze steht ihr einfach gut. Mit dem Schlafen und auch Schlafen lassen wird es schon noch klappen, ganz bestimmt.
Liebe Grüße
Toby

ramona hat gesagt…

liebe mandy,
oh wie gut ich dich verstehen kann... und ich fürchte, das hört so schnell nicht auf. und dieses eiskalte entsetzen wie du es beschreibst, läßt einen irgendwie sehr schnell altern, finde ich. zumindest gehts mir so....
liebe grüße
ramona

clarice39 hat gesagt…

Das kenne ich auch... zum Glück hat die Panik nach einer Zeit nachgelassen.
Wünsche Dir Gelassenheit
L G
clarice39

Anonym hat gesagt…

Meine Kinder sind 11, 9 und 5 und noch immer gehe ich vorm Schlafen zu jedem und horche vormübergebeugt mit angehaltenem Atem, ob sie noch atmen.
Und schon oft habe ich sie dabei aufgeweckt, wenn ich vorsichtshalber noch nachfühlen musste. Aber sonst kann ich nicht in Ruhe einschlafen....
Lieben Gruss
Barbara

Birgit hat gesagt…

Hallo Mandy, ich kann Deine Sorge gut verstehen. Diese Ängste verändern sich, wenn die Kinder größer werden, hören aber irgendwie nie wirklich auf. Aber sicher hat Dein kleiner Schatz einen tüchtigen Schutzengel und sehr liebe Eltern...
Die Kachel für den Kaminsims sind ganz, ganz große klasse. Da hast Du Dich bestimmt unendlich gefreut - hätte ich auch - supertolle Idee!!!

Hab' sehr lieben Dank für Deinen netten Kommentar zu Emilys Kuscheldecke. Ich hab' mich sehr darüber gefreut.
Liebe Grüße
Birgit

Emil`s Haus hat gesagt…

oh Mandy ich kann dich so gut verstehen. Die Angst haben wir alle und es wird nicht aufhören, wenn diese Angst vorbei ist, dann kommt die nächste. Aber wir haben damit auch die Begründung für unsere Mamaorden ;-)

Lilla Kullan ♥ Hemma på Landet hat gesagt…

So cute.:-)
Stina

Gedankenwoelkchen hat gesagt…

Du hast mir da aus der Seele gesprochen. Solche Dinge passieren mir auch immer und immer wieder und ich wünsche mir dann, daß ich endlich mal gelassener und ruhiger reagiere! Mit diesem Problem bist Du nicht allein, Mandy!
GGlG, Heike