Freitag, August 01, 2008

ich wäre so gern bio....

Ich wäre wirklich unglaublich gern Bio. Es gibt auch Momente, in denen ich das richtig gut kann, nämlich beim Einkaufen.
Meine Ausflüge nach Potsdam sind nun wieder häufiger, einmal die Woche bin ich immerhin da, meist in Babelsberg, denn dort hat Vincig seine Privatosteopathin. Vor der Behandlung haben wir oft noch Zeit und damit er was sieht, pack ich ihn ins Tragetuch und dann ziehen wir los, letztens auch zum Biomarkt, der wirklich ganz schnucklig ist.
Da stand ich dann in Wickelrock, Treckingsandalen und das Kind im Ökotuch und wählte beim Müsli das Amaranth aus, wegen des Eisengehaltes, logisch...an der Kasse wird bezahlt und dann habe ich zu dem beschriebenen Äußeren auch noch die Papptüte in der Hand, auf der Steht ganz groß: BIO.
Man war ich stolz aber irgendwie hätte ich am liebsten noch ein Schild umgehabt: nein, liebe Leute, ich bin gar kein so toller Gutmensch, wie es hier aussieht. Okay, ich stille mein Kind und trage es auch im Tuch und doch bin ich im Innersten ein Toastfresser. Jawohl.
Ich liebe Toast zum Frühstück, American Sandwich mit Marmelade. Okay, die ist Bio, weil von Oma oder gar von mir gekocht...aber zählt das? Jaja, ich weiß, da in der Tüte ist Müsli, aber es kann sein, dass es in ein paar Monaten dem Biohaufen am anderen Ende des Grundstücks weitere Biomasse zuführen wird. Wer weiß das schon, denn Müsli esse ich nicht so gern, es ist aber nun mal gesund und ich gebe zu, ein paarmal esse ich davon....aber glaubt mir, ich bin nicht der, der ich scheine. Nein, ich liebe Toast und ein Morgen ohne Toast und Kaffee ist ein verlorener Morgen.
All das dachte ich, während all die huldvollen Blicke der anderen Biomütter auf uns ruhten und natürlich auch die abschätzigen Blicke der Blusenträgerinnen...

Aber ich muss noch sagen, dass das Müsli ganz gut schmeckt und ich jeden zweiten Morgen ein kleines Schälchen vor dem Toast esse, wegen des ewig mangelnden Eisens.

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Wegen des Eisenmangels nehm ich lieber Ferrosanol, das ist schmerzloser und kürzer ;-) Ansonsten passt Du ja ganz gut in die Pulloverstrick-Fraktion... Hehe, mandy, wat haste Dir verändert ;o))

Und ja,es gab wirklich Zuckertüten - also für Dani, Eriks liegt noch im Schrank. Na ja, die Kleinen... ;o)

amandajanus hat gesagt…

dann will ich mal noch sagen, dass ich mich ja eigentlich gar nicht verändert habe: der Wickelrock muss sein wegen der noch immer guthaftenden Kilos und die Sandalen müssen sein, damit ich Halt habe an den Füßen, wenn ich obenrum das Baby trage. So!

Anonym hat gesagt…

schön, noch jemand der gern mehr bio wär als er ist... :))

nordlaeufer hat gesagt…

Wenn ich immer die Biobauern bei uns auf dem Markt sehe bin ich immer versucht, zu einer Kleiderspende aufzurufen oder ein Care-Paket zu packen. Ansonsten ist in unserer Küche auch vieles Bio und manches sogar noch dazu fair gehandelt .

Scarlett O'Hasi hat gesagt…

Mensch Mandy, mümmel bloss weiterhin deinen Toast und geniesse ihn in vollen Zügen!
Es kann nämlich gar nicht gesund und demzufolge auch nicht bio sein, wenn man sich zwingt, etwas zu essen, was man gerade nicht mag.
;-)

Frau Grünhorn hat gesagt…

Bei mir isses genau umgekehrt...wenn ich so eine politisch korrekte Batikrockträgeringutmenschin im Biogemüse wühlen sehe, habe ich den inneren Zwang, meinen Einkaufswagen mit Chips und Würstchen vollzuhäufen, um zu signalisieren: Ich bin NICHT wie DU!! ;)
Letztens bei Aldi pickte so ein Exemplar (die hatte sogar ihren Fahrradhelm im Laden noch an, als deutliches Signal gegen umweltverschmutzende Automobile wahrscheinlich) in einem Sonderposten "American Pancakes", studierte die Zutatenliste und warf die Packung anschließendend total übertrieben wieder zurück. Das fand ich so ätzend, das ich mir gleich 3 dieser Packungen unter auffälligen Gesten in den Wagen gepackt habe, mit dem Bestreben, dabei bitteschön von der Gutmenschtrine angewidert angeguckt zu werden. Nun mag ich leider gar kein "Rumamerikanisieren" und sass zuhause mit diesen fettigen Klitsch-Dingern...aber egal - ICH WAR NICHT WIE DIE!! ;)) Und mein Auto habe ich extra eine Minute länger laufen lassen, wollja!

amandajanus hat gesagt…

Frau Grünhorn, ja ich hätte gernd as Schild gehabt...

Scarlett O'Hasi hat gesagt…

Greenie, ich schmeiss mich wech - du bist köstlich! :)))

Jessica hat gesagt…

Mir geht es genauso.Wäre auch gerne mehr Bio.Habe heute bei Rewe eine Bio Tomatensoße gekauft..doch dazu gabs noch stink normale Würstchen.*schäm*Ich beneide die,die nur Bio kaufen und es sich auch leisten können.:)

Ein schönen Blog hast du...
Liebe Grüße Jessica

Lizzy hat gesagt…

Bio ... wenn man immer so genau wüßte, was das eigentlich ist .. (Gelierzucker, den man gewöhnlich in Marmeladen tut, isses jedenfalls meist eher nicht - also: bei mir jedenfalls nicht ;)

Mein Maßstab ist immer so grob: "Muss ein Wesen dafür weniger leiden oder hat es ein besseres Leben, wenn ich das kaufe ...?" und wenn die Antwort: "ja, vermutlich schon" lautet, dann bin ich geneigt, zuzugreifen.

Geschmack ist auch noch ein Argument.

Wegen meiner Gesundheit ist mir das nicht so wichtig. Will mich ja nicht mehr fortpflanzen und Keimzellenmutationen wären - auch aufgrund des höheren Alters - nicht so dramatisch. So viel wie das viele Nikotin würden Essensbeimengungen wohl eh nicht mehr vernichten.

Wenn ich allerdings deine Tomaten (siehe Beitrag weiter unten) aus meinem Garten pflücken würde (was dieses Jahr nicht möglich ist -ich habe gar keine Tomaten) und solche Mehrfach-Ringelblumen hätte (so gerne ich Ringelblumen überhaupt hätte, die wären mir dann doch unheimlich) dann könnte mir ein bisschen mulmig werden. Zumindest würd' ich mal gucken, ob ich jemanden mit Geigerzähler auftreibe oder 'ne Bodenprobe auf Schwermetalle untersuchen lassen *grusel*

Achja - die "Außenwirkung" auf die du da anspielst, dazu 'ne Frage: Was bedeuten denn Trekkingsandalen und Wickelrock bzw. was verraten sie über die Trägerin? Ich bin auf diesem Wahrnehmungsauge ja glücklicherweise komplett blind, hätte aber eher auf: "liebt Bequemlichkeit - ob's zusammen passt oder nicht" getippt und nicht so auf bio. Meine Trekkingsandalen (ich liebe sie) stammen vom ALDI und vorher vermutlich aus China oder so.

Tschuldigung - aber du weiß sicher: ohne Roman geht ein Besuch von mir selten ab ;o)

die potsdamerin..endlich daheim hat gesagt…

Hallöle,
anstatt bio wäre ich gerne Sport.... :-)
Deine Beschreibung hat mich sehr amüsiert.Du weist ja,sone wie du haben das Grünkernkissen immer dabei...liebe Grüsse anja

julia hat gesagt…

:D! Wahre Worte - Vielleicht wären die Utopisten was für dich ;) (www.utopia.de)