Samstag, Januar 05, 2013

Roter Wolf

Lisi tuscht mit Leidenschaft, ich würde sagen, momentan sind es so 2 Stunden am Tag, die mit dem Tuschkasten und Pinseln vergehen. Heute morgen beim Einkauf gab es einen neuen Tuschkasten für Sie. Welch Freude! Und sie malte das, was sie aktuell sehr beschäftigt: ein Wolf, der auch in ihre Träume eindringt.
Hier malt sie an einem roten Wolf mit blauschwarzem Mund, klar oder.


Kommentare:

Hase hat gesagt…

Was für ein tolles Foto. Wie hingebungsvoll sie schaut!
Ich wünsche euch noch ein ganz besonders glückliches neues Jahr mit nur positiven Überraschungen!

Grünbäumchen hat gesagt…

Vieleicht erfindet Ihr zwei mal eine fröhliche Geschichte mit dem Wolf, damit er nicht mehr so beeindruckend ist. Ich freu mich schon auf das Stricktreffen in diesem Jahr und unseren Kaffeeklatsch. GLG Mandy

Blumenmond hat gesagt…

Schönes Foto und schöne Geschichte. Den Wolf hätt ich doch auf Anhieb erkannt. ;-)

Annie hat gesagt…

Hallo, ich bin immerwieder erstaunt, wenn Kinder von ihren Träumen erzählen. Helli tut das nicht, nicht von Schönen , nicht von Schlechten. Wir kennen hier keine Albträume...zum Glück.