Sonntag, März 22, 2009

was für die Brille

..habe ich gestrickt und gehäkelt, es ist ein Versuch, ein Pilotprojekt. Wenn ich nähen könnte, dann könnte ich das Täschechen noch auskleiden, was ihm mehr Stabilität geben würde. Jedenfalls finde ich es ganz schön kitschig rosa und babygrün, geradezu prädestiniert, es einem kleinen Mädchen zu schenken, vielleicht kommt noch ein goldenes Krönchen drauf.

einmal so rum

und einmal so rum


(übrigens finde ich das Täschchen von Steffi viel viel schöner....ich werde üben!!!)

Kommentare:

Noemi hat gesagt…

hübsch! schöne farb- und musterkombi. und wie sieht's von hinten aus?

ridlberg hat gesagt…

Ach wie süss - häkeln kann ich gar nicht mehr, fällt mir dabei ein.

Hilde hat gesagt…

Ich finds toll!

*Steffi* hat gesagt…

:) ... mandy! ;D
in meines past aber auch keine brille rein...
mir gefällt es auch!

Phönix hat gesagt…

Schön! Und es sieht viel besser aus, als die von mir in meiner Anfangsphase zusammen genähten gestrickten Lappen mit den offen gelassenen Stellen, die ich dann meiner Tochter überstülpte. In der Zeit musste ich mich als Tierquäler bezeichnen lassen und wurde des Missbrauchs Schutzbefohlener und Wehrloser bezichtigt. :D
Macht Spaß, wenn hinterher was dabei rauskommt, nicht? :)

Hilde hat gesagt…

Sie wurden ausgezeichnet
http://ben-und-robin.blogspot.com/2009/03/friends-award.html