Montag, Juni 17, 2013

Himalayan Musk

Heute bin ich in einem plötzlich trüben Abendlicht an die zauberhafte Kletterrose im alten Pflaumenbaum herangekrochen, die "Paul's Himalayan Musk". Kleine Blüten in Büscheln blühen im Baum. Für mich ist es besonders schön, dass sich die Rose nach dem Frostschaden im letzzten Jahr nun schon wieder wirklich im Baum bewegt.
Ich mag das bewegte Spiel von rosa zu weiß, dieses spielerische dieser Rose.





Vielleicht hätte ich auf besseres Abendlich warten sollen, aber hier ist sie nun.

Auch sonst ist es in diesem Jahr einfach schön! Nur dass ich leider noch immer keine Rosen riechen kann. Ich kann schon sehr viel anderes wieder riechen, aber Blumenduft ist ein verschlossenes Buch. Vielleicht im nächsten Jahr.

Heritage


 Variegata di Bologna


 Louise Odier


Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Daaaaaaaanke! Und soooo schön, nicht nur die Heritage!

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Wunderschön, das 3.Bild von oben ist faszinierend.
liebe Grüsse
Elisabeth

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Gestern habe ich beim Spazierengehen eine solche Rose "in echt" gesehen. Da musste ich gleich an Euch denken
schönes Wochenende
Elisabeth