Montag, Februar 24, 2014

Cowboy und Prinzessin

und zwar meine ganz privaten! Fasching mit Umzug und Tamtam gab es am Sonntag. Ich brauchte erst mal ein Glas Sekt, um dem Treiben gute Seiten abzugewinnen. Aber meine beiden Kinder hatten natürlich Spaß.



Das eine Kind hüpft ununterbrochen und das andere muss unbedingt Zündplätzchen im Dauerfeuer verknallen.


Kommentare:

Hilde hat gesagt…

:) Fasching für mich ein Graus, die Kinder lieben es.
Tolle Bilder :)

Hase hat gesagt…

Wie wunderschön, mal ein richtig hübsches Prinzessinnenkleid in Nicht-Rosa. Wusste gar nicht, dass das geht. ;-)
Klasse!
P.S. Wobei ich nicht grundsätzlich gegen rosa bin, ich ziehe meinem Mädchen auch total gerne rosa an… trotzdem finde ich das Kleid super originell!

amandajanus hat gesagt…

Ich bin auch nicht gegen rosa (Die Waschmaschine hat gerade einen komplette Ladung rosa drin) aber ich war auch froh, als ich das Kleid entdeckte. Sie wünschte sich auch eindeutig ein goldenes Kleid...und das war es!

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Auch ich ... mag den Fasching nicht. Der Robert schon, und wie!
Die Bilder sind wunderschön. Das Kleid ein Traum in diesen Farben.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse
Elisabeth