Samstag, August 11, 2012

Auszeit in Sicht

Ich plane das Packen! Denn nun ist es wirklich agr nicht mehr lang, bis es in die nordische Frische. Die Mutterkindkur auf Langeoog rückt näher.
Ich erzähle den Kindern bereits , dass es dort auch einen Kindergarten gibt, dass wir lange, also wirklich lange mit dem Zug fahren, dann mit dem Bus, dann mit der Fähre, dann Bimmelbahn und dann auch noch Kutsche um nach einem langen Tag im Kurheim direkt in den Dünen anzukommen.

Und ich muss packen! Denn das Gepäck gebe ich schon nächsten Mittwoch per Post auf, damit ich dann nur noch einen Rucksack mit Verpflegung, Spielen und Büchern für die lange Fahrt tragen muss.Ob ich noch einmal ein Tragetuch mitnehme? Ich habe Lisi bestimmt schon 6 Monate nicht mehr getragen, ob sie das zulassen würde? Nehme ich einen Buggy mit? Nehme ich dies mit oder das? Ich weiß es noch nicht, ich plane erst mal.

Vor etwa 4 oder 5 Wochen, da habe ich jedem der es wissen wollte erzählt, dass ich mich nun endlich besser fühle, dass ich gar keine Kur mehr brauche, das Leben läuft, alles gut. Der 30 Stunden Job mit netten Kollegen und die entspannteren Kinder machen das Leben leichter...ich laufe sogar wieder.
Aber in den letzten 4 Wochen hat die Arbeit so sehr gefordert, dass ich nun wirklich mit hängender Zunge der Auszeit entgegenhechel.
Ich bin so froh, dass ich eine autofreie Insel gewählt habe, der Stress geht mir nämlich wirklich auf die Ohren, ich höre schlechter und bin extrem lätrmempfindlich.

Aber nicht mehr lang...Insel, ich komme, wir kommen.
Es gibt auf der Insel sogar Shetland-Ponies für das Kind mit dem Pferdegen und für das andere viel Sand und Wasser.

Was ich stricken will in der Zeit, das weiß ich schon, mein Wellentuch in nachtblau ist das ideale Projekt, 100 gramm Wolle für einen 2 Meter Schal kriege ich locker verpackt und es wird ein feines Mitbringsel.


Hier gibt es aber noch Bilder vom letzten kleinen Ostsee-Aufenthalt im Juli.








Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Oh schön das es bei euch auch bald los geht.Ich hatte jetzt Post vom Kurheim und in 4.Wochen sind wir dann auch weg.Ich freu mich schon so sehr drauf und überlege was ich alles packen muss.Wir haben das Glück das uns der Papa fährt,also kommt das ganze Gepäck in den Kombi..inkl. Fahrradanhänger und Fahrrad.So muss ich mir keine Gedanken wegen Buggy machen.Aber ein Tuch wird uns auch aufjedenfall begleiten :)

Ich wünsch euch eine erholsame Zeit!!
Ganz liebe Grüße,
Jessica

Hase hat gesagt…

Ich wünsche dir / euch die wunderbarste und entspannendste Auszeit, die man sich vorstellen kann! :-)

Hilde hat gesagt…

Ich wünsch dir eine ganz tolle Auszeit, viel Zeit mit den Kindern und vor allem Zeit für dich! Erhol dich, entspann dich und komm voller Elan wieder!

Blumenmond hat gesagt…

Ach, das klingt gut. Keine Autos, Seeluft und vieles mehr. Wünsche Dir ne tolle Zeit.