Sonntag, März 18, 2012

Vier Jahre alt!

Gibt es eigentlich Mütter, die nicht irgendwie melancholisch oder wehmütig zu den Geburtstagen ihrer Kinder werden?
Also ich freue mich natürlich zuallererst, das mein Kind Geburtstag hat und dass es sich darüber freut, dass alle gratulieren und Geschenke mit großem Hallo ausgepackt werden. Nur hier und da beim Richten der Torte oder dem Zurechtlegen der Sachen für den Tag bin ich doch ganz normal und denke dran, wie klein dieses Menschenkind einmal war, wie schwierig der Start war und wie gut doch alles wurde. Ich denke auch daran, wie gut es hätte sein können wenn ich Vincent schon vor zwei oder drei Jahren so gut gekannt hätte wie heute, dass wir uns manchne Stress erspart hätten. Es dauert ja nun mal, bis man einander versteht und Vincent macht es mir nicht leicht, ihn zu verstehen.
Aber gestern wurde er vier Jahre alt. Es war herrliches Wetter, eine Frühlingsgeburtstagsparty bei Sonne im Garten mit frisch aufgebautem Trampolin und eingeladenen Freunden, die sich darauf tummelten. Alle waren fröhlich. Es gab einen Zauberer, der Vincent zu sehr tiefem Erstaunen gebracht hatte, oft war ihm gar nicht zum Lachen zumute sondern er grübelte eher still vor sich hin, wie das alles zugeht.




Kommentare:

Annie hat gesagt…

Das war sicher ein wundervoller Tag für die Kinder. Auch von hier die allerbesten Wünsche für den (immernoch sehr ernsten) Vincent. aber inzwischen wissen wir ja das er lachen kann :-)

Blumenmond hat gesagt…

Glückwünsche an Vincent... ein Traumgeburtstag mit Sonne und Trampolin und Zauberer.

Hilde hat gesagt…

Nachträglich alles Liebe auch von uns! 4 Jahre schon, die Zeit vergeht so schnell...

Jessica hat gesagt…

Oh wie schön!!Alles liebe noch zum Geburtstag!!Ich kann dich so gut verstehen.An Geburtstagen bin ich nur am seufzen und kann es nie glauben wie schnell sie doch groß werden.

Frühlingsgrüße aus Halle!
Jessica

Pienznaeschen hat gesagt…

Nachträglich die besten Wünsche ...

Grünbäumchen hat gesagt…

Ach ja, meine Große wurde gerade 11!!! Ich werde jedes Jahr beim Foto für den Geburtstagstisch aussuchen ganz melancolisch, nach der Diagnose angeborene dysfunktionale Aortenklappe und kleine Löcher in der Herzklappe waren wir so in Sorge, und dann wieder ein Jahr ohne OP geschafft. Unser großes kleines Wunder. Auch wenn es mit 11 manchmal schwehr ist in der Welt und mit den Eltern, bin ich für jeden Tag, den Maya mit uns lebt, sehr dankbar

Fleur de La Laine hat gesagt…

Also da gratuliere ich aber auch von Herzen. Und ja...na klar werde ich melancholisch bei dem Geburtstag meiner Kleinen. Sehr sogar und ich krame dann immer die Baby Fotos hervor ...ach ja...
Im übrigen wollte ich fragen, ob Du den Link zur Pullover Anleitung hast. Purlbee Blog und dann auf easy Sweater vor Babys Kids and toddler clicken.
Alles Liebe von Maartje