Freitag, Januar 24, 2014

orange und tiefblau

Ich denke, zu dem Text von gestern muss es eine Ergänzung geben, was soll ich sagen, einen Widerruf. Denn natürlich ist Vincent so großartig, wie er nur sein kann.
Vieles an einer solchen Situation spricht für ihn. Er ist so ehrgeizig. Er will so vieles schaffen. Ich weiß noch wie er laufen lernte. Wenn er stolperte, dann musste er noch mal von vorn beginnen, immer ganz von vorn. Er ist ein Feuerkopf, aber er kann sich auch besinnen und hat mir heute immer wieder gezeigt, dass er es schafft, einen Weg zu nehmen, der Erfolg verspricht. Natürlich ist er großartig, das ist er wirklich.
Manchmal ist man nur so überrumpelt vom Leben!
Ich lass mich schnell überrumpeln. Ich lass mich aber schnell trösten und bin begeistert von dem was sich mir bietet.

Mit Vincent wird mir ganz besonders viel geboten. Eine kräftig orange Sonne in einem 
tiefblauen Meer.

Kommentare:

Simone hat gesagt…

"Eine kräftig orange Sonne in einem tiefblauen Meer."

...das auf jeden Fall liest sich sehr schön!
Grüße aus dem Süden von
Simone

Hase hat gesagt…

Wunderbar! :-)

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ach Mandy ... ich weiss wie es war, wie es Dir erging. Und ich weiss auch, dass wir Mamas uns dann schämen, denken nicht genug oder das Richtige getan zu haben.
Lass Dich drücken, es muss schlimm gewesen sein. Schlimm auch, weil die kleine Elisabeth auch noch weinen musste.
Und doch kannst Du es ja sehen, dass es schon anders, besser geworden ist. Es ist nichts, was Du hättest ändern können. Es wird immerwieder zu solchen Situationen kommen.
Ich nehme nun das Bild von der kräftigen orangenen Sonne und dem tiefblauen Meer mit in meinen Gedanken. Das ist wunderbar.
Nun sind wir schon 2 Mamas, die ein Bild haben das gut tut .... da danke ich Dir dafür
liebe Grüsse
Elisabeth