Montag, März 18, 2013

Schneegeburtstag

Vincent ist 5, es gab einen richtigen Piraten-Kindergeburtstragt mit 5 Jungs mit soviel Kraft und Ausdauer, dass ich am Ende des Nachmittags wirklich froh war, als die Mamas vor der Tüt standen um ihren Nachwuchs wieder einzusammeln.
Vincent hatte glaube ich eine sehr genaue Choreographie seines Geburtstags im Kopf, er wollte in seinem Piratenschiff ein Theater spielen, aber als dann die Gäste da waren, war es nicht mehr wichtig. Abends im Bett fiel es ihm dann wieder ein und er war wirklich traurig, das er diesen Plan so vergessen konnte, den er seit bestimmt 6 Wochen mit sich rum trägt.

Aber es gab eine Schtzsuche und trotz des Wetters wurde das Trampolin vormittags noch aufgebaut und eingeweiht. Frühlingsbefehl!


Das beste Geschenk war das Steuerrad für sein Schiff, im Sommer will er noch Segel haben, dann geht es auf große Fahrt.



Ich habe ihn seit langem mal wieder im Vergleich zu anderen Kindern sehen können, vieles gefiel mir einiges war traurig. Das Rennen hat sich nicht verbessert und die anderen Jungen eroberten schon den Schatz im Wald, als er noch ein Stück weg war, weil er nicht hinterher kommt. Naja, das ist für mich als Mama halt einfach traurig anzusehen. Aber wir haben die Situation gerettet, er hat es nicht empfunden.
Und jetzt bin ich nur froh, dass fast ein Jahr kein Kindergeburtstag ins Haus steht. Geschafft!




Kommentare:

Tina Schneider hat gesagt…

Das hört sich nach einem wirklich tollen Geburtstag an ♥ Und alles andere wird bestimmt auch noch... Ich denke die Kinder an sich merken "Handicaps" weniger als die Eltern. Wir haben ja so ein Asthmakind, daß auch immer den anderen hinterherrennt - es wurde kurz zum Schulanfang letzten Herbst zum Problem, da er gemerkt hat, daß alle Schulfreunde immer Fangen spielen und er da einfach nicht mithalten kann - da war er einige Tage doch sehr frustriert. Ich hatte dann mit der Lehrerin ein Gespräch und sie animierte die Kinder, doch ind en Pausen auch mal was anderes wie Fangen zu spielen, nämlich z.b. Verstecken - seitdem läuft es...

viele liebe Grüße
Tina

Hilde hat gesagt…

Ich kann dich ja so verstehen mit dem Geburtstag...wie war ich müde nach Robins Geburtstagsfeier :D
Und alles andere ergibt sich...er ist so ein klasse Bub!