Montag, Juni 04, 2012

mit Hut

Elisabeth hat wie die Königin von England eine Schwäche für auffallende Kopfbedeckungen. Nur kreativer ist sie da. Ein Korb als Regenschutz und das Inneleben eines Baustellenhelms sind eher eine exzentrische als praktische Wahl, um sich vor Wasser zu schützen.




Kommentare:

Toby hat gesagt…

Vielleicht steckt ja eine kleine Modedesignerin in ihr und sie kreiert schon mal die Hutmode von Morgen - wer weiß das schon!
Liebe Grüße
Toby

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ja genau! Ich habe eine Cousine, sie ist von klein auf an Hüten interessiert gewesen. Und hat das dann auch gelernt. Ein toller Beruf!
ich wünsch Euch eine gute Zeit
liebe Grüsse
Elisabeth