Dienstag, Dezember 18, 2007

Blick nach draußen

Wenn ich hier am PC sitze, dann kann ich mit leichten Drehungen des Kopfes aus 3 Fenstern sehen. Geradeaus sehe ich das Brachland vor dem Haus, das ab dem nächsten Jahr dann Wiese heißen wird. Lars hat dort 3 kleine Linden gepflanzt, die die Luft dort in den nächsten Jahren gelinde machen. Aber die seh ich eigentlich gar nicht, ich weiß nur, dass sie dort sind. Nach links sehe ich zur Grundstücksgrenze, dort steht ein mittlerweile großer Holunder und einige Essigbäume. Im nächsten Jahr wird diese Grenze weiter aufgeforstet mit Flieder in weiß und blau, das wird sicher eine Pracht.
Mein Lieblingsblick ist aber im Moment der nach rechts, dort stehen alte Obstbäume. Dem Haus am nächsten steht ein alter Apfelbaum, der in diesem Jahr so unerhört reichlich trug, dass ich schlussendlich des Apfelmuskochens überdrüssig wurde und genug Äpfel hängenließ um nun täglich ein schönes Schauspiel genießen zu können.
Im Baum sitzen fast immer 3 bis 5 Amseln und Drosseln, die nur hin und wieder von den Eichelhähern neidisch vertrieben werden. Die sammeln sich im Pflaumenbaum nebenan und führen von Zeit zu Zeit einen Raubzug, fressen sich satt und sitzen dann wieder in dem alten Pflaumenbaum. Sie sehen eindrucksvoll aus, das hellblau strahlt und die roten Brüste leuchten. Sie sind so farbig wie schöne Papageien. Im Wald sieht man sie nur selten und schon gar nicht mehrere zusammen.
Jetzt gerade ist es etwas ruhiger, es sind Amseln, Meisen und und sogar ein Grünfink da und schlagen sich die runden Bäuche voll.
Es ist ein Jammer, dass ich noch immer keine Digitalkamera besitze, um ein Bild zu machen, so auf die Schnelle...aber das wird schon noch kommen.


Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Die "runden Bäuche" - aha! Na wie gehts denn???

amandajanus hat gesagt…

Ja Kathrin, ich bin gestern zu allem Überdruss auch noch so verdreht gestürzt, dass ich heute, wenn ich denn gehe, an Krücken gehe. Also bleibt nichts, als aus dem Fenster zu sehen. mein Hund sieht schon ganz traurig aus.

Anonym hat gesagt…

Hallo Mandy,
jetzt bin ich irgendwie gerade durch Zufall über dein Blog gestolpert - kennst du mich noch? Anneke - Schweinehündin??? Aus Laufen-Aktuell....
Witzig....
Ich wünsche dir ganz schöne Weihnachten, falls du mir mal schreiben magst: anneke075 at yahoo punkt deutschland