Samstag, August 25, 2007

keine Ferien

Noch ein paar Minuten, dann gehe ich mal raus in den Garten, ich möchte die Rosen, die noch oder wieder blühen fotografieren. Dafür bin ich doch hier. Ich habe die Rosen, die es noch gibt notdürftig versorgt aber ich fühle es, es ist alles verloren, ich kann nicht mehr barfuss gehen und ich kann nicht mehr so sehen wie früher. Ich reiße mir den Menschen aus dem Herzen, den ich geliebt habe. Das tut sehr weh, vielleicht tut es mir mehr weh als ihm. Wie trifft man Entscheidungen, ich weiß es nicht, ich bin im Moment ein Plastikwürfel, ein grüner Plastikwürfel der allein in die Luft geworfen ist und keiner fängt ihn. Draußen scheint die Sonne. Ich würde gern Kaffee kochen, aber nein, ich tue es es nicht. Wie tut man das richtige? Ich weiß es nicht, aber die Naivität, die das Nichtwissen so schmerzfrei hielt, die ist weg. Ich will nicht mehr da sein, ich will nicht mehr da sein.

Kommentare:

Scarlett O'Hasi hat gesagt…

Möönsch Mandy - was ist denn los mit dir? Jetzt habe ich mich richtig gefreut, dass du endlich mal wieder etwas geschrieben hast, und dann muss ich so etwas Trauriges, Mutloses lesen, das klingt aber gar nicht gut :o(
Ich weiß nicht, was ich dir sagen kann, weil ich nicht wirklich weiß, was los ist, aber darf ich dich einfach mal drücken?
Besorgte Grüße,
Hase

Anja Ridlberg hat gesagt…

Einigermaßen sprachlos hoffe ich, dass ich Deinen Blog-Eintrag völlig falsch interpretieren. Dicken Kuss - auch unbekannt. Anja

Anonym hat gesagt…

Mandy,
ich werde nie verstehen, warum du diesen Weg gegangen bist. Ich denke bis heute, es ist alles nur ein schlechter Traum- aber, ich musste wohl der Realität ins Auge sehen und werde den neuen Weg gehen. Ich glaube, auch du wirst deinen alten/ neuen Weg wieder finden. Mach es gut, Du
Frank

Sapsi hat gesagt…

Ich wünsch dir ganz viel Kraft, auch wenn wir uns nicht kennen. Und dass du bald wieder schöne Dinge im Leben sehen und 'genießen' kannst.
Halt durch. Du bist nicht ganz allein, auch wenn du dich so fühlst. Aber es gibt sicher Menschen, die immer an dich denken und für dich da sind.
Alles Liebe, Sabine

Manu hat gesagt…

Oh je, Mandy, wie auch immer was auch immer geschehen sein mag - fühl Dich gedrückt aus der Ferne.
Ich wünsche Dir das, was Du brauchst und Dir gut tut, liebe Grüße, Manu

Anonym hat gesagt…

Ihr seid lieb, ihr seid so lieb.
Alle.
ich schreibe mal was neues.

mandy